Hygieneregeln - Corona

Hygieneplan Haus Sandersfeld


Ab dem 05. September dürfen wir unseren Club endlich wieder öffnen!

Jedes Event bringt eine große Verantwortung mit sich. Heute mehr denn je.

Hier nun unser kompletter Hygieneplan, wie vom Ordnungsamt genehmigt:

  • 1. Das gesamte Personal wird im Vorfeld zu den Hygiene-Maßnahmen geschult und bestätigt dieses per Unterschrift

  • 2. Von Gästen berührte Flächen werden regelmäßig desinfiziert

  • 3. Die Räumlichkeiten werden regelmäßig gelüftet. Unsere Abluftanlage tauscht die Luft 3 mal pro Stunde komplett aus.

  • 4. Von jedem Gast werden die Kontaktdaten erfasst und nach 4 Wochen Datenschutz-konform vernichtet.

  • 5. Im Eingangsbereich und im gesamten Haus werden gut sichtbar und in ausreichender Zahl, Hinweisschilder zu den Hygiene-Maßnahmen aufgehangen.

  • 6. Außer an den Tischen, die im Abstand von mindestens 1,5 Metern zueinander stehen, und den Swinger-Begegnungsräumen herrscht im gesamten Haus die Pflicht zum Tragen von Mund-Nasen-Schutz.

  • 7. Am Eingang und in jedem Raum wird eine Station für die Hände-Desinfektion aufgebaut.

  • 8. Gäste erhalten nur nach Voranmeldung Einlass – Keine Laufkundschaft!

  • 9. Gläser, Teller, Besteck etc. werden nur nach Reinigung in der 90-Grad heissen Gastronomie-Spülmaschine (mit speziellen antibakteriellen/antiviralem Spülmittel) ausgegeben.

  • 10. Gastro-Bereich: Besetzung von Tischen mit mehr als 2 Personen (maximal 6) sind nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

  • 11. Swinger-Begegnungsräume: werden Stundenweise an max. 6 Personen vergeben, und für jeden Raum ein entsprechendes Belegungsprotokoll mit Kontaktdaten geführt. Nach jeder Benutzung werden die Räume gereinigt, desinfiziert und gelüftet.

  • 12. Wir gestalten unseren (Party-) Saal mit Bühne (in der anliegenden Zeichnung „D“) zu einem weiteren Speiseraum um, so dass wir dann über insgesamt 3 unabhängige Speiseräume verfügen, die insgesamt bis zu 100 Personen Platz bieten. Natürlich unter Einhaltung der Abstandsregeln.

  • 13. Damit entfällt auch unser Disco-Bereich, da wir selbstverständlich kein Tanzangebot zulassen.

  • 14. Unsere insgesamt 7 Swinger-Begegnungsräume werden Stundenweise an max. 6 Personen vergeben, und für jeden Raum ein entsprechendes Belegungsprotokoll mit Kontaktdaten geführt.

  • 15. Aus dem Haus Sandersfeld wird ein reiner Ladys- und Paare-Club. Soloherren werden aus eigenem Interesse nicht mehr zugelassen, da wir nicht mit möglichen Erwartungshaltungen der Herren in Richtung „Ersatz-Bordell“ o.ä. , konfrontiert werden möchten. Da einzelne Herren auch früher schon nicht immer den wahren Sinn eines Swingerclubs (Stichwort: keine Erlebnisgarantie) verstanden haben.
    Ausnahme: Soloherren in Begleitung von Paaren (Stichwort: Hausfreund)

  • 16. Wir schließen unseren Wellness-Bereich mit Whirl-Pool und Sauna.

*beep* Bei WIEDERHOLTEN und ABSICHTLICHEN Verstößen, gegen diese Hausregeln, kann ein Verweis ohne Rückerstattung des Eintrittsgeldes erfolgen.

Auch wenn sich diese Regeln ziemlich restriktiv anhören, so glauben wir fest daran, dass wir alle tolle und unvergessliche Events erleben werden.

Wir freuen uns auf Euch

Euer HS-Team